Danksagung Hochzeit Text - Finden Sie die richtigen Worte

Dank mit mehr als nur einem Wort auszudrücken fällt vielen Menschen schwer. Besonders dann, wenn der Dank schriftlich übermittelt werden soll und sich auf ein ganz besonderes Ereignis bezieht. Viele Paare stehen nach Ihrer Hochzeit vor der Frage, welcher Text für die Danksagung am besten geeignet ist. Besonders dann, wenn alle Empfänger die gleiche Karte mit demselben Inhalt erhalten sollen, muss dieser so verfasst sein, dass er sowohl für enge Freunde und die Familie als auch für Personen aus dem weiteren privaten Umfeld oder dem Berufsalltag passend ist. Ratsam ist es deshalb, auf eine direkte und indirekte Anrede zu verzichten, denn somit entfällt die Fragestellung, ob geduzt oder gesiezt werden soll.

Der Inhalt des Textes kann, je nach Ihren persönlichen Vorlieben, sehr klassisch verfasst werden, aber auch ein wenig Humor ist durchaus angebracht. Hier entscheidet wieder Ihre Persönlichkeit. Wer sich für einen gereimten Danksagungstext in Versform entscheidet, sollte aber unbedingt darauf achten, dass Versmaß und Versfuß übereinstimmen, denn eine laienhafte Dichtkunst, die dann vielleicht auch noch Fehler aufweist, kann schnell höchst peinlich werden und zu einer völlig unerwünschten Wirkung führen. Überlassen Sie das Reimen deshalb jemandem, der es wirklich kann.

In vielen Situationen, und insbesondere bei großen Festlichkeiten, geht es machen Menschen heute auch darum, andere Personen zu übertreffen. Alles muss größer, schöner, einzigartiger sein. Und das schlägt sich dann manchmal auch bei Einladungen und Danksagungen nieder. Aber haben Sie keine Angst davor, einen schlichten und dennoch herzlichen Text in Ihrer Danksagung zu verwenden wie z. B.: Die vielen Glückwünsche sowie die zahlreichen kleinen und großen Aufmerksamkeiten haben unsere Hochzeit zu einem unvergesslichen Ereignis für uns werden lassen. Wir danken allen, die dazu beigetragen haben, von Herzen.